Angebot

WG Paraplui

Das Angebot der WG Paraplui orientiert sich an den Bedürfnissen der Menschen mit einer Behinderung. Es umfasst 365 Tage im Bereich Wohnen und ca. 220 Tage in der Tagesstruktur. Die WG Paraplui bietet neun erwachsenen Menschen mit einer Behinderung Wohnplätze. Die Begleitung erfolgt in einer familiären Atmosphäre und umfasst den Wohn- und Beschäftigungsbereich. Das tägliche Miteinander orientiert sich am Normalitätsprinzip. Die Bedürfnisse der Klienten*innen werden anerkannt und ernst genommen. Wir sind bestrebt, der Klientel ein grösstmögliches Mass an Selbstbestimmung und Selbstverantwortung zu übertragen.

Es ist uns wichtig, die Angebote nach den Bedürfnissen der Klienten*innen weiter zu entwickeln. Die Klienten*innen werden motiviert, sich in die Gestaltung von ihren Lebensprozessen im Wohnen und bei der Beschäftigung einzubringen.

Betreutes Wohnen
Wohntraining
Aktivierung und Beschäftigung
Weitere Aktivitäten

Wir gehen von dem Grundsatz aus,
dass Wohnen eine Kunst ist.

Betreutes Wohnen

In der Wohngemeinschaft Paraplui leben Männer und Frauen mit unterschiedlichen Behinderungen und individuellen Biografien zusammen. Es stehen für alle Klienten*innen Einzelzimmer zur Verfügung.

Im Bereich Wohnen geht es primär um folgende  Lebensfelder:

Die Wohngemeinschaft soll die grundlegenden Bedingungen für ein Zuhause bieten: 

  • Sicherheit
  • Geborgenheit
  • Entspannung
  • Freude
  • Gefühl der Zugehörigkeit

Der durchschnittliche Behinderungsgrad erfordert, dass die Klienten und Klientinnen an Wochentagen, Wochenenden und in Ferienzeiten in der Regel von 7.30 bis 18 Uhr begleitet werden. Nachts ist die Betreuung durch den Nachtpikett gewährleistet.

.

Für Menschen mit einer Behinderung stellt ihre Wohnung oft den wichtigsten Lebensmittelpunkt dar.

Wohntraining

Im Lebensbereich Wohnen realisiert der Mensch zahlreiche wichtige Bedürfnisse.

Eine Wohnung bietet:

  • Raum für Geborgenheit, Schutz und Sicherheit
  • Raum für Beständigkeit und Vertrautheit
  • Raum für Selbstverwirklichung und Selbstverfügung
  • Raum für Kommunikation und Zusammenleben
  • Raum für Selbstdarstellung und Demonstration von sozialem Status

Für die Pflege und Gestaltung dieses Lebensbereiches bieten wir fachliche Unterstützung und Anleitung in folgenden Hauptbereichen:

  • Selbstversorgung (Einkauf, Zubereitung von Zwischen- und Hauptmahlzeiten, sachgerechter Umgang mit Küchengeräten, Essen etc.)
  • Körperpflege/Hygiene
  • Pflege und Sauberhaltung des eigenen Zimmers und der Gemeinschaftsräume
  • Tagesstruktur und Freizeit
  • Soziale Beziehungen
  • Verwaltung von Geld
  • Mobilität und Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Dabei geht es um die Erhaltung der bestehenden Fähigkeiten und deren Entwicklung.

Etwas zu tun ist ein menschliches Grundbedürfnis und hat eine positive Wirkung auf den ganzen Menschen

Aktivierung und Beschäftigung

Als unterstützende Massnahmen bietet die Wohngemeinschaft Paraplui Förderung und Erhaltung von körperlichen, geistigen, sozialen und emotionalen Ressourcen von Menschen mit Einschränkungen. Wir befähigen die betreuten Menschen, ihre Talente und Interessen aktiv zu nutzen, damit diese so viel wie möglich selbständig tun und entscheiden können.  Die Teilnahme am Aktivierungsangebot ist freiwillig. 

Es werden folgende Aktivitäten angeboten:

  • Kreativatelier wie z.B.: Handarbeit, Basteln, Modellieren, Filzen, Malen etc.
  • Künstlerische Aktivitäten wie Musizieren, Rhythmik und Bewegung
  • Kommunikations-, Gedächtnis- und Aktualitätsaktivitäten
  • Kulinarische Aktivitäten
  • Gartenarbeiten
  • Erlebnispädagogische Aktivitäten

Weitere Angebote

Das erweiterte Angebot umfasst Bereiche wie:

  • Kultur und Bildung
  • Freizeit
  • Gesundheitsvorsorge
  • Medizinische Vorsorge